9. und 10. Oktober 2012, 19:30 Uhr

Mei Lanfang Grand Theatre

Christoph Willibald Gluck
Karsten Gundermann

l‘arte del mondo
& Chinese National Peking Opera Company

»Le Cinesi« - ein unterhaltsamer Opernabend für Barockensemble und Pekingoper. In bisher einzigartiger Kombination entsteht ein interkulturelles Gesamtkunstwerk, das Pekingopernfans, Liebhaber westlicher Klassik und des zeitgenössischen Experimentaltheaters gleichermaßen zu begeistern vermochte. »Le Cinesi« basiert auf einer 1754 uraufgeführten Barockoper von Christoph Willibald Gluck, die vom chinesisch-deutschen Autorenduo Kui Sheng / Karsten Gundermann überarbeitet und erweitert wurde. Vier italienische Opernstars und zwei Pekingoperndarsteller agieren gemeinsam auf der Bühne, im Orchestergraben musizieren gemeinsam das Barockorchester l’arte del mondo aus Köln/Leverkusen und die Musiker des Chinesischen Nationalen Pekingopernensembles, gemeinsame Regie führten Igor Folwill und Kui Sheng. Nach erfolgreichen Aufführungen in Deutschland und der Schweiz gastiert »Le Cinesi« anlässlich des 40. Jahrestages deutsch-chinesischer diplomatischer Beziehungen erstmals in Peking – ein besonderes Kulturereignis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

(Originalsprache: italienisch/chinesisch Untertitel: englisch und deutsch)

„... ein wundervoll gelungenes Experiment, eine Fusion zwischen zwei Opernkulturen, die unterschiedlicher kaum vorstellbar sind.“
opernhaus.blog.de
„... virtuos und vergnüglich ...“
Die Welt
„ ... Gundermann und Kui ist nicht nur frappierende Kunstfertigkeit zu attestieren, sie können zudem einen Erfolg verbuchen, den überwältigend zu nennen keine Untertreibung ist.“
Märkische Allgemeine